Posts

Herbarium Yerba Mansa

Bild
ALLGEMEIN

Anemopsis californica ist eine Pflanze, die in der süd-westlichen Region der USA (Kalifornien) und im nördlichen Mexiko zu finden ist. Anemopsis californica ist dort auch unter dem Namen Yerba mansa bekannt und bewohnt meist sumpfige und feuchte Lebensräume. Die Gattung Anemopsis enthält nur eine einzige Art, nämlich Anemopsis californica (vgl. Medina-Holguin et al. 2008: 919). Diese Pflanze gehört zur Familie der Eidechsenschwanzgewächse (Saururaceae), die ihren Namen dem langen Blütenstand verdankt, den manche Arten dieser Familie besitzen.

Die Saururaceae sind eine sehr kleine Familie, die 6 Arten (manche Quellen beschreiben 7) in 4 Gattungen beinhaltet (vgl. Meng et al. 2002: 71). Zu dieser Familie gehören neben Anemopsis die Gattungen Houttuynia, Gymnotheca und Saururus, welche nicht nur in Nordamerika sondern auch in Süd-Ost-Asien zu finden sind (vgl. Grimsson et al. 2017: 2). Die Saururaceae sind eine sehr alte Familie – es wurden fossile in situ Pollen von Saururus tuc…

Consciousness Medicine

Bild
Consciousness Medicine: Indigenous Wisdom, Entheogens, and Expanded States of Consciousness for Healing and Growth



Psychedelische Heilmittel, auch bekannt als "Entheogene" sind dabei in den Mainstream einzutreten. Und es ist kein Wunder: trotzdem wir Zugang zu den neuesten Wellness Trends und fortschrittlichsten Technologien haben, sind wir nicht gesünder, glücklicher und fühlen uns auch nicht verbundener. Psilocybinhaltige Pilze, Ayahuasca und LSD - sowie andere bewährte Techniken zur Bewusstseinsveränderung wie Trommeln, Meditation, Vision Quests oder auch Holotropes Atmen und Dance Retreats - werden nun als potente Katalysatoren für Veränderung und Heilung anerkannt. Aber wie stellen wir sicher, dass wir sie effektiv angehen?

Francoise Bourzat - eine Beraterin und erfahrener Guide, ausgebildet in der mazatekischen und anderen indigenen Traditionen - stellt ein ganzheitliches Modell vor, welches sich auf den dreifachen Prozess der Vorbereitung, Reise und Integration konzen…

Experience Cacao

Bild
Ich würde hier gerne ein Rezept für ein Cacao Getränk aus rohen Kakaobohnen teilen.
Rohe Kakabohnen schmecken recht herb, säuerlich und etwas bitter, haben auch aber einen sehr warmen typisch kakaomässigen Geschmack und Geruch.
Wenn ich hier schreibe "kakaomässig" meine ich nicht den Schoko-Geschmack einer Tafel Milchschokolade oder den eines heissen Milchkakaos.
Durch die Erfahrung mit den rohen Kakaobohnen assoziiere ich mittlerweile diesen herben "urigen" Kakaogeschmack der Bohnen mit Kakao.
"Echter" Kakao eben, man lernt den Geschmack mögen^^.



Das Ursprungs Rezept stammt von Nick Polizzi und ist so adapiert, dass es meinen persönlichen Geschmack trifft.

Man braucht für eine Tasse:

250ml Mandelmilch
2 Teelöffel rohe gemahlene Kakaobohnen (schonend fermentiert)
eine halbe Vanilleschote
ein ca. 5 cm langes Stück Zimtrinde (oder ein wenig Zimt gemahlen)

bei Bedarf noch:
Honig
schwarzen Pfeffer (oder Chili)



In indigenen Communities in Mexiko werden Cacao G…

Kratom Bonsai

Bild
Hier soll ein Platz für eine Fotostrecke über die Entwicklung von Kratom zu einem Bonsai sein. Noch sieht das Kratom Bäumchen nicht so ganz wie ein Bonsai aus, aber Bonsai sind ohnehin eine "never ending work in progress".

Kratom scheint sich sehr gut fürs Bonsai-ing zu eignen, er verträgt den Ast- und den Wurzelrückschnitt sehr gut, und wächst im Hochsommer relativ schnell.


06.07.2017 Etwas normale feuchte Blumenerde wurde in Tupperware gegeben und darauf die Kratomsamen gestreut. Die Samen wurden nicht abgedeckt, da sie Licht brauchen um zu Keimen. Die Tupperware wurde mit einer Frischhaltefolie abgedeckt, um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen, und an einen hellen Platz ans Fenster gestellt. Die Raumtemperatur beträgt um die 26°C.

11.07.2017

Erste Anzeichen von Keimung.

23.07.2017

Die ersten echten Blätter nach den Keimblättern sind sichtbar.


03.09.2017

Wachstumsfortschritt



30.10.2017

Die Pflanzen wurden pikiert und umgetopft, dabei wurden mehrere Pflanzen beisammen gelassen, um d…

Herbarium Cacao

Bild
ALLGEMEIN
Theobroma cacao ist ein tropischer Baum aus der Familie der Steruliaceae, welcher in Kultur 4-8 Meter hoch werden kann. Es ist allgemein anerkannt, dass sich die Gattung Theobroma in Südamerika entwickelt hat, wo die meisten Theobroma-Arten zu finden sind. Theobroma cacao verbreitete sich vom oberen Amazonasbecken aus hinauf nach Zentralamerika und nach Mexiko, entweder auf natürliche Art, oder durch menschliches Zutun (vgl. McNeil 2006: 4f).

Theobroma cacao weist einen sehr grossen Variantenreichtum in Bezug auf die Farbe und Form der Frucht und der Blüte auf. Das brachte Botaniker dazu Theobroma cacao in 2 Unterarten zu unterscheiden: Criollo (Theobroma cacao ssp. cacao) und Forastero (Theobroma cacao ssp. sphaerocarpum). Meistens werden Varianten dazwischen als Trinitario Kultivare bezeichnet. Forastero unterscheidet sich von Criollo auch vom Geschmack her, und ist etwas mehr bitter als der Geschmack von Criollo (vgl. McNeil. 2006: 6; Ogata et al. 2006: 71).

Der Cacao Baum …

Herbarium Sarsaparilla

Bild
ALLGEMEIN Sarsaparilla ist eine Kletterpflanze, die zur Gattung der Stechwinden (Smilax) gehört. Die Pflanze kann über 50 Meter lang wachsen, produziert kleine Blüten und je nach Art rote, bläuliche oder schwarze Beeren, welche essbar sind. 
Es werden aber unter anderem auch andere Pflanzen mit medizinischen Qualitäten als Sarsaparilla bezeichnet, wie zum Beispiel Hemidesmus indicus (indische Sarsaparilla) und Aralia nudicaulis (Wilde Sarasaparilla) welche in Nordamerika vorkommt.

Die Gattung Smilax besteht aus ungefähr 350 Arten, wobei davon 79 Arten in China zu finden sind, 24 Arten in Indien beheimatet sind und 29 Arten in Zentralamerika. Aber sie sind auch beispielsweise in Süd-Amerika, Jamaica und den West-Indies zu finden. Besagte Arten sind aber nicht nur dort, sondern auch in tropischen, subtropischen und gemässigten Zonen weltweit verbreitet (vgl. Salas-Coronado et al. 2017: 233). Manche Quellen fassen alle Smilax-Arten unter dem Begriff „Sarsaparilla“ zusammen, während andere Qu…